Blog

Jamal Naji, ein jordanischer Autor

  |   Arabic, Direktor von Ahland World in Jordanien, Über Jamal Najis Arbeit   |   No comment

Ahlan Jordan wird von Jamal Naji, einem jordanischen Autor, geleitet. Najis Werk nahm eine entscheidende Rolle in der Entwicklung der zeitgenössischen Romane und Kurzgeschichten Jordaniens ein und er gilt als bedeutende kulturelle Persönlichkeit, die sich besonders durch ihre Kreativität und einen feiner Intellekt auszeichnete. Während seiner gesamten Schriftstellerkarriere, wurde er mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt und kam in die engere Auswahl für den International Prize for Arabic Fiction mit seinem Roman „When the Wolves Grow Old“. Sein neuester Roman ist „Season of Matyrdom“, welcher ins Englische übersetzt wurde. Seine Werke fanden auf der ganzen Welt Anklang, sodass einige Kurzgeschichten neben Englisch auch ins Französische, Bulgarische, Türkische und Russische übersetzt wurden.
Naji setzte sich entschlossen für die Förderung von Kultur in Jordanien und der Arabischen Welt ein und hatte mehrere kulturelle Posten inne: Er war Präsident der Jordanian Writers Association (2001-2003), Chefredakteur des Awraq Cultural Magazine und ist momentan Präsident des Arab Cultural Center in Amman. Seine Freizeit verbringt er mit Lesen, Malen und Reisen. Naji lebt mit seiner Frau Arwa und seinem Sohn Dia in Amman. Er hat zwei weitere Söhne in Amman, einen vierten in Thailand und eine Tochter in Australien.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.